Suchplugins

Mit Hilfe von Plugins steuert die Komponente „Suchen“ welche Teile der eigenen Website durchsucht werden. Man kann einige Bereiche von der Suche ausschließen, aus welchem Grund auch immer. Viele Jommla!-Erweiterungen von Drittanbietern bringen eigene Plugins zur Festlegung welche Teile durchsucht werden sollen mit.

Standardmäßig werden in die Suche einbezogen:

  • Inhalt
  • Kontakte
  • Weblinks
  • Newsfeeds
  • Kategorien

System

Systemplugins arbeiten immer dann, wenn eine neue Site im Webauftritt geladen wird. Sie kontrollieren Parameter wie URLs oder ob die Zwischenspeicherung aktiviert ist und steuern Funktionen wie ein „Erinnerung“-Fenster beim Modul „Anmeldung“. Neu in Joomla! 1.6 ist das Plugin „Umleitung“, dass gemeinsam mit der Komponente „Umleitung“ die Änderungen in URLs unterstützt.

Standardmäßig aktiviert:

  • Erinnerung
  • SEF (Suchmaschinenfreundliche URL)
  • Fehlersuche (Debug)

Standardmäßig deaktiviert:

  • Zwischenspeicherung (Cache)
  • Logbuch
  • Umleitung

Unterkategorien

  • Erweiterungen

    Die Basisinstallation von Joomla! 1.6 stellt alle notwendigen Werkzeuge (Erweiterungen) zur Erstellung einer einfachen Website zur Verfügung. Es stehen im Netz tausende von Erweiterungen zur Verfügung, die es ermöglichen, Webseiten jedes beliebigen Typs zu erstellen. Es gibt 5 verschiedene Erweiterungstypen: Komponenten, Module, Templates, Sprachen und Plugins. Das umfangreichste Angebot an Erweiterungen jeden Typs findet man im Joomla! Extensions Directory (engl.).

Joomla templates by a4joomla